[Home] 
Herz Roy


Home
Neues
TestSeite
Forum

Suchen
Teilnehmer
Communities
Ordner
Index
Hilfe

Einstellungen

Ändern

  Hallo ich bin der Roy aus Lychen http://lychen.de,...

  • bin Gast im AnarchoPedia-wiki, OnlineCommunity, dort als Benutzer: roy.ly,...
  • bin Mitglied der Travelling School of Life http://tsolife.org/wiki, RealCommunity + OnlineCommunity mit wiki TsolifeWiki?, dort als user: roy.ly,...
  • bin Gast der WorkingClassStudents-wiki, dort als Benutzer: roy.ly,...
  • bin Gast des CoForum (OnlineCommunity mit wiki) als Nutzer: roy.ly, die garnicht so cooperativ waren, wie sie gern von sich behaupten, und auf einer mir nicht bekannten Seite anfingen über mein Verhalten zu schreiben anstatt Kontakt mit mir aufzunehmen und mich über mein Engagement zu befragen, es verstehen zu wollen,...
  • bin Mit-Gründer der Regionalgruppe Wald-See, Mitglied im ARTABANA-Solidar-Netz http://artabana.org (RealCommunity's, Regional-Gruppen, vernetzte Regional-Netze mit Treffen + OnlineCommunity mit eMail-Listen, nicht-öffentliches wiki wird diskutiert und immer realer),...
  • bin Gründer / Initiator + Mitglied des Nachbarschaftshilfe-Tauschring TP/UM http://tauschringportal.de (RealCommunity im Tauschring-Netz mit mehreren web-Seiten ohne eigenes wiki aber Gast mit Darstellungsseite im CoForum),...
  • bin Netzwerker, Supervisor, Moderator, Mediator, Coach, Initiator, Autor, Kampaigner,... > meine Seiten in aderen wiki's, Foren und...
  • habe Gemeinschaften gegründet (initiiert), mit Zukunftswerkstätten gebildet, mit Trainings und Coaching gestärkt, die Kommunikation verbessert, mit Tipps vernetzt, mit Erfahrungen befruchtet, mit quer-gedachten Äußerungen und Denk-Anstößen geläutert,...
  • habe einige Zukunftswerkstätten angeleitet / moderiert aus denen heraus immer Menschen Teams bildeten, die gemeinsame Ziele fanden, und das Erreichen gemeinsamer Ideen planten, won denen wenigstens einige Teile auch erreicht wurden, zudem jedoch die Menschen erstmalig lernten, gemeinsam zu forschen, in komplexen Zusammenhängen zu denken, verbindende Ziele zu finden, kooperativ voraussauend zu planen, bewältigbare Schritte zu portionieren,..
  • .. bin im Netzwerk der Zukunftswerkstatt-Angeleiter http://zwnetz.de hier als Zukunftswerkstätten-Moderator eingetragen ,...
  • ..viele Menschen treffe ich wieder in alternativen Initiativen und werde von ihnen immer herzlich begrüßt, eingeladen,..
  • fördere und mache Kampagne für erste Schritte und Wege aus ... dem zum Himmel stinkenden, dumm-frechen Unfug,... > bilde mit allen ähnlich denkenden und engagierten Menschen die Löcher in dem uns umschließenden Stinke-Käse und forciere, dass die Freiräume immer größer werden,...
  • auch bei http://www.utopia.de wo ich als "roy.ly" agiere, habe ich das lange so gemacht, bis ich gesperrt wurde, da die Betreiber dort ein Herrschafts-Denken haben.
Gern will ich weitere wiki's und Initiativen vernetzen ~helfen + ermöglichen in Kontakt zu kommen, Erfahrungen zu teilen, Kräfte zu bündeln, gemeinsame Ideen zu entwickeln, Neues zu kreieren,... Vernetzung und Bündelung werden unsere Wirkung heben und weitere Zerstreuung wird 'uns' weiterhin schwächen. Derzeit existieren z.B. EcoBasa, TransitionInitiativen, ImWandel, WachstumsWende, SolidarischeOekonomie, GemeinWohl, PermaKultur, DegrowthInBewegung,.. neben einander her und viele betreiben zudem noch eine Seite auf Facebook (vielleicht auch noch auf anderen Socialmedia) ..manchmal betreiben auch die lokalen Gruppen neben ihrer Seite in ihrem Netzwerk noch weitere Seiten in der Socialmedia-Landschaft. Es gibt aber erste Bemühungen und vielleicht ja auch bald technische Lösungen für automatisches Verteilen,.. in die passenden Netzwerke, Socialmedia. An einigen Stellen bin ich da auch skeptisch, denn durch meine eigene Projekt-Idee merke ich, dass ich dise in verschiedenen Gruppen/ Netzwerkten,.. verschieden darstelle, da ich die dort sowieso üblichen Aspekte nur einfach nennen brauche die ich in anderen Netzwerken erklären muss,.. Es würde den Text arg aufblähen, wenn ich in allen Netzwerken alle dort üblichen Worte auch noch erklären würde. Wikis haben da ja den Vorteil, dass aus einem Wort ein Link zu machen, der zur Erklärung führt. Das könnte jedoch auch für manche/n Leser/in nervend sein.

soviel-wenig mal jetzt von mir ~ Danke für das Einrichten dieses wiki's!! ~ roy.ly

Nachrichten

roi.ly, herzlich willkommen im GründerWiki. Hab die Unstimmigkeiten im CoForum ein bisschen mitbekommen, obwohl mir nicht klar wurde, worum es eigentlich ging - und ehrlich gesagt wollte ich es auch nicht so genau wissen. Fühl dich hier wie zu Hause. Die Liste deiner Beteiligungen ist beeindruckend, da muss ich mich erst durchlesen. Stimmt das Foto, das ich von dir gefunden habe? -- HelmutLeitner 9. Mai 2007 15:35 CET

welcome im gründerwiki. nb. deine anmerkungen zum coforum können ja eventuell hier weiter diskutiert werden. denn solche dinge in wikis sind spannend und spez. für neue leute, die damals nicht live mit dabei waren eine hilfe. mfg, KarlDietz

Salut ... schön, dass hier mal wieder neue Leute auftauchen Das GründerWiki wird unter anderem dazu genutzt, Erfahrungen aus verschiedenen Wikiprojekten zusammenzubringen und zu abstrahieren. Auf meiner Privatseite findest du ein paar Themen, zu denen ich gern mal wieder ein paar frische Gedanken lesen würde lg, Tim // ps: Helmut, findest du es nicht ein bisschen gewagt, hier ohne vorherige Zustimmung ein Foto einzubinden? Zumal das, abgesehen vom Respekt gegenüber Privatseiten und Privatsphäre auch ein Verstoß gegen das Urheberrecht ist, was schon einigen Projekten viel Ärger eingebracht hat.

Tim, der Aufbau persönlicher Beziehung braucht immer Mut und das sich Einlassen auf die Resonanz mit dem Gegenüber. Roy zeigt soviel Flagge und Profil, dass ich aus der Erfahrung unzähliger Kontakte heraus, eher eine positive Reaktion erwarte. Sonst hätte ich es nicht getant. Rein rechtlich und abstrakt betrachtet, hast du natürlich Recht. Vergleiche es mit einem "du"-Angebot im realen Leben. Niemand hat dabei ein Recht auf Akzeptanz, aber es bedeutet die Chance auf eine größere menschliche Nähe. lg Helmut

Okay Helmut, etwas Mut kann vielleicht nicht schaden. Wir werden ja sehen. lg, -- Tim 11. Mai 2007 20:30 CET

Danke für die herzliche Begrüßung!!
Einen Augenblick war ich erschrocken wg. des Foto's aber es ist ok und, da es von der Zukunftswerkstätten-Moderatoren-Seite ist, auch das richtige. + Schicker wäre, wenn der Text neben dem Foto weiter fließen würde!!!
Niemand hat ein Recht auf Akzeptanz wäre mal schön auf einer extra Seite zu erläutern bzw. zu beleuchten, find ich. - HerzRoy

Autor: Herz.Roy bei keinVerlag.de ist nicht mehr aktuell, weil ich eine zu lange Zeit lang nicht im Netz war und nicht auf dee Seite keinVerlag.de. Da ist meine Seite mit all meinen Einträgen gelöscht worden. Darum hier die Löschung zu dieser Seite. - HerzRoy


OrdnerTeilnehmer